Wie pflege ich denn jetzt nun meine Latexklamotten?

LAGERUNG VON LATEXKLEIDUNG

Du musst bei der Lagerung Deiner Latexkleidungsstücke darauf achten:

 

-vor Tageslicht schützen

-bei moderater Temperatur lagern

-nicht feucht lagern (auch nicht in Silikonöl lagern)

-schwere Produkte nicht hängend lagern (am besten immer liegend)

 

Die perfekte Lagerung :

Liegend in einem transparenten Druckverschlussbeuteln (am idealsten sind Lebensmittel Druckverschlussbeutel, diese enthalten keine Weichmacher die dem Latex schaden könnten). Farbige Plastiktüten können abfärben.

Das Kleidungsstück muss unbedingt trocken sein, achte dabei bitte auf den Reißverschluss, dieser benötigt eine längere Trocknungszeit.

Bitte pudere das Latexkleidungsstück immer mit Talkum ein und lagere es auch mit Talkum gepudert.

Silikonöl bringt einen perfekten Glanz, ist aber zur Lagerung extrem ungegeignet.

Eine dunkle Kiste, ist die beste Aufbewahrungsbox.

 

Mein TIPP:Versuche alle zwei Wochen deine Latexkleidungsstücke in die Hand zunehmen, wenden (von rechts auf links) und verpacke es wieder in die gleiche Tüte. Latex möchte bewegt werden, denn wenn es über Monate nicht bewegt wird, dann entsteht sehr schnell der unangenehme Gummikrebs.

 

Gummikrebs liebt Silikonöl, daher solltest Du dein Lieblingsstücke nie mit Silikonöl lagern.

 


WIE WÄSCHST DU DEIN LATEXKLEIDUNGSSTÜCK AM BESTEN

 

Am Ende des Tage entscheidest immer Du alleine, wie Du dein Latex reinigst aber ich schlage Dir folgendes vor.

 

In die Badewanne lauwarmes Wasser einlassen, dein Outfit mit reichlich Geschirrspülmittel (Fit oder Pril) waschen, Du kannst in dem gleichen Wasser alle Deine farbähnlichen Kleidungsstücke waschen.

Dann spülst Du das Latex einfach mit klarem Wasser ab und lässt es trocknen.

 

Waschmaschine und Trockner oder spezielles Latexwaschmittel kannst Du verwenden aber meine Meinung nach, ist es absoluter Quatsch.

 

Mein TIPP:Wenn Du Deine Latexklamotten sehr oft trägst, dann reinige es alle vier Wochen einmal mit Essigreiniger (z.B. von Rossmann und verwende es wie beim waschen mit Spülmittel). Du wirst den Unterschied beim waschen merken.

 

 

 

WENN DU ABENDS AUF DIE PARTY GEHST

 

Du spülst das Latexkleidungstück einfach mit klarem Wasser aus, bis die Talkumrückstände komplett rausgewaschen sind.

 

Dann lässt Du in die Badewanne etwas lauwarmes Wasser und legest den Anzug oder das Outfit in die Wanne.

Verwende ganz einfaches Silikonöl (aus dem medizinischen Bereich).

 

Gieße zwei oder drei Teelöffel Silikonöl zum Wasser dazu.

 

Ziehe dein Outfit von rechts und links durch das Siliokonwasser und lass es dann auf einem Bügel trocknen.

 

Wenn Du dein Outfit angezogen hast, kannst du dann ganz einfach mit einem feuchten Waschlappen, der vorher mit Silikonöl benetzt wurde, polieren und Du strahlst perfekt für deinen Abend in Rubber.

 

Mein TIPP:Du brauchst kein teures Silikonöl von EROS oder SWISS, es reicht wirklich das einfache und gute Silikonöl.

 

Wenn Du dennoch Fragen hast, dann schreibe mir einfach: office@sar.berlin

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Silikonöl als Anziehhilfe Silikonöl als Anziehhilfe
Inhalt 0.25 Liter (58,48 € * / 1 Liter)
14,62 € *
Talkumpuder Talkumpuder
5,85 € *